Archiv
31.07.2014, 16:13 Uhr
Offene Fraktionssitzung in Seebergen
 Die CDU-Ratsfraktion hat auf ihrer letzten Fraktionssitzung vor der Sommerpause in Seebergen Station gemacht.

Unter dem Motto „CDU vor Ort“ waren alle Seeberger und Seebergerinnen eingeladen im Dorfgemeinschaftshaus Brünings Hof gemeinsam mit den Mitgliedern der Fraktion über die zukünftige Entwicklung der Aussenbereiche und andere Themen vor Ort zu diskutieren.

 
 

Der Vorsitzende des Heimatvereins Seebergen, Wolfgang Entelmann, bedankte sich bei den Fraktionsvertretern für ihr Interesse und gab einen kurzen Abriss über die ehrenamtliche Arbeit des Vereins, die unter anderem auch die Pflege- und Instandhaltung des Brünings Hofs beinhaltet. „Wir führen im Laufe des Jahres vielfältige Veranstaltungen durch, so dass im Schnitt mehr als 3000 Menschen pro Jahr bei uns zu Gast sind“, führte Entelmann weiter aus.

„Oberstes Ziel sollte es für uns sein, die Gebäudesubstanz zu erhalten, um auch weiterhin die Arbeit hier vor Ort zu unterstützen“, stellte der Vorsitzende der CDU Ratsfraktion Rainer A. Sekunde zusammenfassend fest.

 In der weiteren Diskussion wurden seitens der anwesenden Neu- und Altseeberger auch die Themen Standortsicherung und Erhalt für die Grundschule, den Kindergarten und die Turnhalle im Dorf angesprochen.

Die geplante Ausweitung des Anruf-Linien-Taxis nach Fertigstellung und Inbetriebnahme der Linie 4 fand ebenfalls reges Interesse. Es trägt zu einer wesentlichen Verbesserung des ÖPNV-Angebotes für die Seeberger bei.

 Die stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende und Seeberger Ratsfrau Tanja Ruczynski zog nach der Veranstaltung eine positive Bilanz. „Ich bedanke mich ganz herzlich für die vielen geäußerten Anregungen und Informationen. Wir werden sie weiterhin in unsere Arbeit für die Menschen in unserer Gemeinde einfließen lassen.“

Die CDU wird die offenen Fraktionssitzungen auch weiterhin in verschiedenen Ortsteilen in Lilienthal anbieten.

Als eines der Ergebnisse der Gespräche in Seebergen kündigte Ruczynski für den Herbst eine Informationsveranstaltung zum Thema „Wolf“ an.

 

Seebergen -  
aktualisiert von Tanja Ruczynski, 28.02.2016, 16:07 Uhr