Neuigkeiten
08.06.2019, 12:44 Uhr
Besichtigung des Schöpfwerks in Höftdeich
Die CDU/FDP-Gruppe unterwegs mit Vertretern der Senioren Union
 Gemeinsam mit Vertretern der Senioren Union (SU) hat die Lilienthaler CDU/FDP-Gruppe das Schöpfwerk in Höftdeich besichtigt.
Maschinenraum Schöpfwerk Höftdeich
Begrüßt wurde die Besuchergruppe von Hans-Heinrich Meyerdierks.
Er  ist Deichgräfe und damit erster Mann im Deich - und Sielverband St. Jürgensfeld. Von ihm erfuhren die interessierten Zuhörer bei der Führung durch das 1884 erbaute Gebäude viele Einzelheiten über das ehemals dampfbetriebene Schöpfwerk. Seit 1951 beschleunigt das Schöpfwerk den Ablauf des Wassers elektrisch. Zwölf Kubikmeter, das sind 12
000 Liter oder der Inhalt von fast 85 Badewannen, können die Pumpen im Höftdeich befördern – pro Sekunde. Ein olympisches Schwimmbecken wäre damit in gut drei Minuten leer gepumpt. Eine beeindruckende Vorstellung.
Bilderserie
aktualisiert von Tanja Ruczynski, 08.06.2019, 15:58 Uhr