Neuigkeiten
19.11.2017 | Tanja Ruczynski
Haushaltsberatungen mit Ringen um die besten Ergebnisse
Über mehrere Stunden diskutieren die Mitglieder der Gruppe während ihrer Klausurtagung über den Haushaltsentwurf 2018. In Teilen sehr kontrovers, aber immer fair im Umgang.
Das Ergebnis wurde letztlich von allen CDU/FDP-Ratsmitgliedern getragen.

Nun gilt es, eine breite  Mehrheit im Gemeinderat für den Haushalt 2018 zu finden, der in der Ratssitzung am 12. Dezember verabschiedet werden soll.

weiter

26.10.2017 | Tanja Ruczynski
Erwerb der Christoph-Tornee-Schule eröffnet Chancen auf zentrale Kinderbetreuung
Die von der Lilienthaler Gemeindeverwaltung angekündigte Übernahme der Christoph-Tornee-Schule (CTS) im Schoofmoor eröffnet im Bereich der Kinderbetreuung neue Möglichkeit zur Schaffung weiterer Betreuungsplätze.

weiter

20.10.2017 | Harald Kühn
Senioren Union Lilienthal informiert
 „Dieses wichtige Thema geht uns alle an.“ Mit diesen Worten begrüßte Lilienthals SU-Vorsitzender Egon Hastedt die Besucher sowie den Referenten Marc Dittmer von den Osterholzer Stadtwerken. Die interessierten Besucher im „Haus am Dreyerskamp“ erhielten am 18. Oktober wertvolle Informationen zur aktuellen Preisentwicklung auf dem Strommarkt und insbesondere über die Auswirkungen für die Privathaushalte. 
weiter

28.08.2017 | Axel Miesner
Erweiterung, Inklusion und Schallschutz auf der Agenda
Der CDU-Ortsverband Worphausen besuchte kürzlich die Grundschule
Worphausen, die saniert und im Zuge der Schließung der Grundschule
in St. Jürgen erweitert wurde. Schulleiterin Juliane Buder begrüßte die
Mitglieder des Ortsverbandes, darunter die örtlichen Ratsmitglieder Ralf
Gohlisch, Marcel Habeck, Pascal Holz und Axel Miesner.
weiter

19.05.2017 | Harald Kühn
„Wohin?“ – Ausstellung zu Flucht und Migration
 „Die Menschheitsgeschichte ist ein Thema immerwährender Wanderungsbewegung“. Mit diesen Worten führte der Vorsitzende der Kunststiftung, Hans Adolf Cordes, die Mitglieder und Freunde der  Senioren Union Lilienthal in die aktuelle Ausstellung ein. 
weiter

07.05.2017 | Tanja Ruczynski
Die besten Ideen entstehen, wenn man die Köpfe zusammensteckt.
Das hat die CDU/FDP- Gruppe des Lilienthaler Gemeinderates in Form einer Klausurtagung in den letzten zwei Tagen gemacht.

Gemeinsam mit unserem Bürgermeister Kristian W. Tangermann sind wir in eine Arbeitstagung gefahren. Mit voller Tagesordnung und großer Motivation haben sich die Mitglieder der Gemeinderatsgruppe im Landgut Stemmen an einen runden Tisch gesetzt und die Grundsätze für die kommenden Jahre erarbeitet.

weiter

19.04.2017 | Axel Miesner (MdL)
Pressemitteilung des CDU-Landtagsabgeordneten Axel Miesner
Die Oberstufe für die IGS Lilienthal wird „Anfang Mai 2017“ genehmigt, so hat es heute der Landtagsabgeordnete Axel Miesner von der Landesschulbehörde erfahren.
weiter

17.02.2017 | Harald Kühn
Ralf Gohlisch wiedergewählt
 „Nach der erfolgreichen Kommunal- und Bürgermeisterwahl im letzten Jahr gehen wir mit Elan und voller Zuversicht in das neue Jahr“, unterstrich der in seinem Amt wiedergewählte CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender, Ralf Gohlisch, während der Vorstandssitzung am 15. Februar 2017. 
weiter

23.11.2016 | Tanja Ruczynski
Politik geht Jeden an - Jugend bringt sich ein
 Anfang November 2016 trafen sich 14 junge Menschen im Bocadillo, um eine Junge Union (JU) in Lilienthal zu gründen.
Es wurde ein aus sieben Personen bestehender Vorstand gewählt und über das weitere Vorgehen gesprochen. „Jungen Menschen in Lilienthal fehlt eine politische Repräsentation, um ihren Interessen nicht nur Gehör  zu verschaffen, sondern sie auch in konkrete kommunalpolitische Maßnahmen zu überführen. Diese Funktion wollen wir als offene und bürgerliche Jugendgruppe gerne leisten“, so der neu gewählte Vorsitzende Henri Armke, der auch in den Vorstand der hiesigen CDU kooptiert wurde.
weiter

15.11.2016 | Tanja Ruczynski
Vereidigung des neu gewählten Bürgermeisters
Mit dem Amtsantritt von Kristian Tangermann am 01.11.2016 ist zugleich auch das Beamtenverhältnis auf Zeit zur Gemeinde Lilienthal begründet. Einer Ernennung bedarf es nicht. 
weiter